Das Krankenhaus der Elisabethinen Graz ist ein gemeinnütziges Akutkrankenhaus.  Mit all seinen klinischen Fachbereichen wirkt es wesentlich an der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung in der Steiermark mit. In einer intensiven Kooperation mit dem Landeskrankenhaus-Universitätsklinikum Graz, über die EBA  (Erstversorgung, Beobachtung, Aufnahme), ist das Krankenhaus der Elisabethinen als verlässlicher Partner zusätzlich in die Akutversorgung eingebunden. Als "Akademisches Lehrkrankenhaus  der Medizinischen Universität Graz" ist das Krankenhaus der Elisabethinen mit seinen Mitarbeitern aus dem pflegerischen und ärztlichen Bereich, seinen Universitätsdozenten und Professoren, eine bedeutsame Ausbildungsstätte für den Nachwuchs im Bereich der Gesundheitsberufe.

Das Krankenhaus der Elisabethinen wird als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) geführt. Alleiniger Eigentümer des Krankenhauses ist der Konvent der Elisabethinen Graz.

Medizinische Schreibkraft

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für eine Karenzvertretung im medizinischen Sekretariat.

weiterlesen


MitarbeiterIn im Patientenempfang/Patientenaufnahme

Die Krankenhaus der Elisabethinen GmbH stellt ab sofort eine/n MitarbeiterIn im Bereich Patientenempfang (Portier)/Patientenaufnahme mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden ein.

weiterlesen


Ethikimpuls 2017: Das Unterbewusstsein von Organisationen

Einladung zum Ethikimpuls

Wie können neue Technologien im "Unterbewusstsein" einer Organisation verankert werden? Ein Nachdenk-Abend, veranstaltet von Konvent und Krankenhaus der Elisabethinen Graz.

weiterlesen


Verleihung des Großen Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer verlieh an Sr. Consolata Maderbacher und Sr. Dominika Gangl das Große Goldene Ehrenzeichen.

weiterlesen


Zivildienst im Krankenhaus ab Juni 2017

Zivildienst im Krankenhaus der Elisabethinen

Im Krankenhaus der Elisabethinen können Sie Ihren Zivildienst absolvieren. Ab Juni 2017 ist aktuell eine Stelle frei.

weiterlesen