Neues aus dem Krankenhaus

Ethikimpuls 2016 - "Die Nachhaltigkeitslüge"

Am 2. Juni laden Konvent und Krankenhaus zu einem spannenden Abend zum Thema "Nachhaltigkeit" ein.

weiterlesen


Gesundheitsangebote im Kurhaus Marienkron

Von Fastenkuren über Kneippmedizin hin zur Wochenend-Auszeit - im Kurhaus Marienkron wartet für jeden Anspruch das passende Angebot.

weiterlesen


Laparoskopie Workshop für junge Chirurg/innen

Junge Chirurginnen und Chirurgen treffen sich von 18.-22. April 2016 abends im Krankenhaus der Elisabethinen, um sich freiwillig fortzubilden. Sie üben die Techniken der Laparoskopie, umgangssprachlich als „Knopflochchirurgie“ bekannt.

weiterlesen


Pflegesymposium 2016

Wir laden herzlich zum ersten "Elisabethinischen Pflegekongress" von 22. bis 23. September 2016 im Kurhaus Marienkron ein. Thema: Gesundheitsmanagement. Restplätze verfügbar!

weiterlesen


100 Jahre Physiotherapie gefeiert

Im Jahr 1916 - also vor bereits 100 Jahren - startete im Krankenhaus Lainz in Wien die erste staatlich anerkannte Physiotherapie-Ausbildung.

weiterlesen


Gottesdienste rund um Ostern

Hier finden Sie die Messzeiten an den Feiertagen in der Karwoche und zu Ostern:

weiterlesen


Ausstellungseröffnung durch Prof. Dr. Philipp Harnoncourt

Am 7. März eröffnete Em. Univ.- Prof. Dr. Philipp Harnoncourt die Ausstellung „1+1+1 = 1“, die noch bis 3. April im Krankenhaus der Elisabethinen besichtigt werden kann.

weiterlesen


Ethikkooperation mit Theologischer Fakultät verlängert

v.l.n.r.: MMag. Dr. Christian Lagger, MBA; Dipl.KH-BW Sr. Bonaventura Holzmann; Univ.-Prof. DDr. Reinhold Esterbauer

Das Krankenhaus der Elisabethinen und die Theologische Fakultät der Universität Graz kooperieren für weitere drei Jahre im Themenbereich Ethik.

weiterlesen


Kunstausstellung zum Thema Dreifaltigkeit

Von 7. März bis 3. April stellt Em. Univ.- Prof. Dr. Philipp Harnoncourt Bilder zum Thema "1+1+1=1 - Seltene Dreifaltigkeitsbilder" im Krankenhaus der Elisabethinen Graz aus. 

weiterlesen


Notfallmanagement als Teamaufgabe erfordert Training

Alle theoretischen und praktischen Fertigkeiten, um einen Herz-Kreislauf-Stillstand bei Erwachsenen zu behandeln, wurden beim "Advanced Life Support"-Kurs am 13. und 14. Februar 2016 in unserem Krankenhaus vertieft.

weiterlesen



Zurück