Benefizkonzert für das VinziDorf-Hospiz - eine Herzenssache der Elisabethinen

In der Pfarre St. Leonhard wird am 7. April 2017 um 19:00 Uhr "Die schöne Müllerin" gespielt.

Am Areal der Pfarre St. Leonhard haben die Elisabethinen Graz das erste Hospiz für obdachlose Menschen errichtet: Das VinziDorf-Hospiz - eine Herzenssache der Elisabethinen. Für den Betrieb ist das VinziDorf-Hospiz auf Spenden angewiesen, damit unter anderem Personal, Essen und medizinische Produkte finanziert werden können.
Eine engagierte Gruppe aus der Pfarre St. Leonhard veranstaltet deshalb ein Benefizkonzert mit Musik von Franz Schubert und Wilhelm Müller. Der Erlös wird dem VinziDorf-Hospiz - eine Herzenssache der Elisabethinen gespendet.

Eintritt: Freiwillige Spende

 


Zurück