DGKP für das OP- und Simulationszentrum

Zur Verstärkung unseres Teams im OP- und Simulationszentrum suchen wir ab sofort eine/n OP-DGKP im Ausmaß einer Vollzeit- oder Teilzeitanstellung.

Das Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz ist ein Akutkrankenhaus und voll in die Versorgung des Raumes Graz eingebunden. Es werden jährlich etwa 6.000 Operationen und operative Eingriffe in den Bereichen Allgemeinchirurgie, HNO und Schmerzmedizin durchgeführt.
 
Hauptaufgaben

  • Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbetreuung bei operativen Eingriffen (Fachdisziplinen: HNO, Chirurgie, Schmerztherapie)
  • Bereitschaft zu Journaldiensten unter der Woche sowie an Wochenenden

Anforderungen

  • DGKP mit Sonderausbildung bzw. Universitätslehrgang "Pflege im OP-Bereich" bzw. mit Erfahrung im OP-Bereich
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Persönliches Engagement und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Am Standort finden Sie eines der modernsten Simulationszentren in Europa vor. Wir erwarten daher auch Interesse und Bereitschaft zur ständigen Fort- bzw. Weiterbildung lt. GuKG.

Was wir bieten

  • Voll- oder Teilzeitanstellung
  • Monatliches Entgelt (auf Basis Vollzeit): EUR 2.439,50 brutto (ohne Sonderausbildung) - mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechenden lt. KV anrechenbaren Vordienstzeiten.
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase inkl. der Teilnahme an Notfall-Simulationstrainings
  • Die Arbeit in einem motivierten Team
  • Die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen.

Wir erwarten uns von den Bewerber/innen eine den Werten eines Ordensspitals angemessene Einstellung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung:
Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz
Pflegedirektion
Frau Christine Kienreich, MSc
Elisabethinergasse 14
8020 Graz

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Pflegedirektorin Christine Kienreich unter 0316/7063-6165 bzw. christine.kienreich@elisabethinen.at.



Teilen |



Zurück