Logopädie

Die Logopädie, als eine medizinisch-therapeutische Fachdisziplin, beschäftigt sich mit Störungen des Sprechens, der Sprache, des Hörens, der Stimme und des Schluckens.

Kommunikationsstörungen im verbalen und nonverbalen Bereich und den damit in Zusammenhang stehenden Störungen und Behinderungen können bei allen Altersgruppen auftreten. Dabei arbeiten Logopädinnen und Logopäden eigenverantwortlich in der:

  • Prävention
  • Untersuchung
  • Diagnostik
  • Beratung
  • Therapie
  • wissenschaftlichen Forschung

Leistungen

Im Krankenhaus der Elisabethinen werden Diagnostik, Beratung und Therapie bei einer Reihe von Störungsbildern angeboten.

weiterlesen


Schwerpunkte

Parallel zur HNO-Abteilung hat die Logopädie des Hauses definierte Schwerpunkte

weiterlesen


Diagnostikinstrumente

Für die Diagnostik von Hör-, Sprech-, Sprach- und Stimmstörungen steht eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung

weiterlesen



Forschung

Im Bereich der Logopädie wird auch geforscht.

weiterlesen


Kontakt & Mitarbeiterinnen

Drei Logopädinnen sind im Krankenhaus der Elisabethinen beschäftigt.

weiterlesen



Zurück